GAP-Schulung

Gasanlagenprüfungen

Die GAP dürfen nur die verantwortlichen Personen und Fachkräfte durchführen, die nachweisen können, dass sie an einer 1-tägigen Grundschulung (GAP-Schulung) teilgenommen haben. Für die Durchführung dieser Schulungen wurde gemeinsam mit Vertretern der Fahrzeughersteller und -importeure ein einheitliches Schulungskonzept entwickelt. Dies ist die Grundlage der aktuell angebotenen GAP-Schulung.

Infos/Termine

Termine 

GAP-WH 02.05.2023

GAP-WH 29.11.2023

GAP-ES 29.11.2023

Ausgebucht? Keine Termine oder nicht den passenden Termin gefunden? Kein Problem! Senden Sie uns einfach unverbindlich eine Anfrage, sodass wir für Ihre Trainingsnachfrage planen können.

Online-Anmeldung
Inhalte:
  • Rechtliche Grundlagen, Vorschriften und Richtlinien
  • Gasanlagenprüfungdurchführungsrichtlinie
  • Darstellung der Bedeutung der amtlichen Untersuchung
  • Fahrzeugidentifizierung
  • Dokumentation
  • Qualitätssicherung
  • Technik der Gasanlagen
  • Spezielle technische Merkmale und Sachverhalte
  • Zusammenhänge zwischen Technik und Sicherheit
  • Physikalische und chemische Eigenschaften der Gase
  • Sicherungstechnische Bauteile und Einrichtungen der Gasanlagen und ihre Wirkungsweise
  • Weitere alternative Antriebskonzepte
  • Praktisches Können
  • Durchführung einer Gasanlagenprüfung
  • Einsatz und Handhabung des Leckspürgerätes
  • Handhabung des Lecksuchsprays Abschlussprüfung

Zielgruppe:
Meister und Gesellen im Kfz-Techniker-Handwerk

Dauer:
1 Tag

Preise:
350,00€ netto zzgl. MwSt

Online-Anmeldung