GAP-Schulung

Gasanlagenprüfungen

Die GAP dürfen nur die verantwortlichen Personen und Fachkräfte durchführen, die nachweisen können, dass sie an einer 1-tägigen Grundschulung (GAP-Schulung) teilgenommen haben. Für die Durchführung dieser Schulungen wurde gemeinsam mit Vertretern der Fahrzeughersteller und -importeure ein einheitliches Schulungskonzept entwickelt. Dies ist die Grundlage der aktuell angebotenen GAP-Schulung.

Infos/Termine

Termine 

GAP-WH 02.05.2023

GAP-WH 29.11.2023

GAP-ES 29.11.2023

Ausgebucht? Keine Termine oder nicht den passenden Termin gefunden? Kein Problem! Senden Sie uns einfach unverbindlich eine Anfrage, sodass wir für Ihre Trainingsnachfrage planen können.

Online-Anmeldung
Inhalte:
  • Rechtliche Grundlagen, Vorschriften und Richtlinien
  • Gasanlagenprüfungdurchführungsrichtlinie
  • Darstellung der Bedeutung der amtlichen Untersuchung
  • Fahrzeugidentifizierung
  • Dokumentation
  • Qualitätssicherung
  • Technik der Gasanlagen
  • Spezielle technische Merkmale und Sachverhalte
  • Zusammenhänge zwischen Technik und Sicherheit
  • Physikalische und chemische Eigenschaften der Gase
  • Sicherungstechnische Bauteile und Einrichtungen der Gasanlagen und ihre Wirkungsweise
  • Weitere alternative Antriebskonzepte
  • Praktisches Können
  • Durchführung einer Gasanlagenprüfung
  • Einsatz und Handhabung des Leckspürgerätes
  • Handhabung des Lecksuchsprays Abschlussprüfung

Zielgruppe:
Meister und Gesellen im Kfz-Techniker-Handwerk

Dauer:
1 Tag

Preise:
280,00€ netto zzgl. MwSt

Angegebene Preise beziehen sich auf Trainings, welche bis einschließlich 31.12.2022 durchgeführt werden. Für Trainings, die im Jahre 2023 durchgeführt werden, kann der Preis derzeit noch nicht festgelegt werden.

Online-Anmeldung